Beachvolleybälle der Top Marken kaufen


Schnellfilter

Mikasa Beachvolleybälle
Mikasa
Molten Beachvolleybälle
Molten
Wilson Beachvolleybälle
Wilson

Bist Du auf der Suche nach einem Beachvolleyball? Dann bist du hier genau richtig! Egal ob der offizielle Spielball BV550C von Mikasa, Beachvolleybälle von Molten oder ein Freizeitvolleyball für den Strand im Urlaub, in unserer großen Auswahl an Beachvolleybällen der Top-Marken wie Mikasa und Molten findest Du bestimmt einen passenden Begleiter für den Sommer.


Sortierung
34 Empfehlungen

Mikasa
Beach Pro BV550C
Beach Pro BV550C
Molten
V5B5000-DE BEACHVOLLEYBALL
V5B5000-DE BEACHVOLLEYBALL
Mikasa
Beach Classic BV552C
Beach Classic BV552C
Mikasa
Beach Classic VX 20
Beach Classic VX 20
Mikasa
BEACHVOLLEYBALL SEA SIDE
BEACHVOLLEYBALL SEA SIDE
Mikasa
BEACHVOLLEYBALL BEACH STAR
BEACHVOLLEYBALL BEACH STAR
Mikasa
BEACHVOLLEYBALL SBV YOUTH BEACH-VOLLEYBALL
BEACHVOLLEYBALL SBV YOUTH BEACH-VOLLEYBALL
Mikasa
Beach Classic BV551C
Beach Classic BV551C
Molten
BV1500-LB BEACHVOLLEYBALL
BV1500-LB BEACHVOLLEYBALL
Wilson
AVP OFFICIAL GAME BALLS
AVP OFFICIAL GAME BALLS
Nike
HYPERVOLLEY 18P
HYPERVOLLEY 18P
Beach Volleyball Apparel
Beachvolleyball SunSetter
Beachvolleyball SunSetter
Molten
BV1500-OR BEACHVOLLEYBALL
BV1500-OR BEACHVOLLEYBALL
Molten
V5B1502-C BEACHVOLLEYBALL
V5B1502-C BEACHVOLLEYBALL
Select
Beach Volleyball v24
Beach Volleyball v24
Molten
V5B1502-O BEACHVOLLEYBALL
V5B1502-O BEACHVOLLEYBALL
Wilson
MR WILSON CASTAWAY VOLLEYBALL
MR WILSON CASTAWAY VOLLEYBALL
Nike
HYPERVOLLEY 18P
HYPERVOLLEY 18P
Molten
V5B1502-L BEACHVOLLEYBALL
V5B1502-L BEACHVOLLEYBALL
Spalding
Volleyball Extreme Pro
Volleyball Extreme Pro
Mikasa
Beach Classic BV543C-VXB-YSB
Beach Classic BV543C-VXB-YSB
Molten
V5B1300-FR BEACHVOLLEYBALL
V5B1300-FR BEACHVOLLEYBALL
Molten
V5B1500-WN Beachvolleyball
V5B1500-WN Beachvolleyball
Molten
V5B1300-CG BEACHVOLLEYBALL
V5B1300-CG BEACHVOLLEYBALL
Mikasa
Beach Classic BV543C-VXB-RSB
Beach Classic BV543C-VXB-RSB
Molten
V5B-SM BEACHVOLLEYBALL
V5B-SM BEACHVOLLEYBALL
Molten
V5B1300-CB BEACHVOLLEYBALL
V5B1300-CB BEACHVOLLEYBALL
Molten
V5B1300-FY BEACHVOLLEYBALL
V5B1300-FY BEACHVOLLEYBALL
Mikasa
Good Vibes BV354TV-GV-YB
Good Vibes BV354TV-GV-YB
Wilson
OPTX AVP REPLICA BEACHVOLLEYBALL
OPTX AVP REPLICA BEACHVOLLEYBALL
Spalding
Volleyball Extreme Pro Wave
Volleyball Extreme Pro Wave
Spalding
Volleyball Extreme Pro Wave
Volleyball Extreme Pro Wave
Spalding
Volleyball Extreme Pro Wave
Volleyball Extreme Pro Wave
Mikasa
Beach Classic BV543C-VXA-LG
Beach Classic BV543C-VXA-LG

Sortierung

Kaufberatung Beachvolleybälle

Die Sportart Beachvolleyball hat sich in den 1920er Jahren als Variante zum Hallenvolleyball entwickelt und verändert sich seitdem kontinuierlich. Neben der Technik und Taktik der Spieler finden auch bemerkenswerte Weiterentwicklungen der Technologien statt.

Der Beachvolleyball hat dabei im Vergleich zum Hallenvolleyball ganz andere Kriterien zu erfüllen. Zum einen muss der Outdoorball den Bedingungen im Freien, wie Sonne, Sand und Wasser, standhalten und zum anderen bei ständigem Hintergrundwechsel immer gut sichtbar und dem Wind beständig sein.
 



Welche Marken sind im Beachvolleyball relevant?

Die bekanntesten und am häufigsten gespielten Beachvolleybälle werden von den japanischen Marken Mikasa und Molten hergestellt. Während Mikasa seit 1964 die Spielbälle für alle FIVB-Veranstaltungen, für die Olympischen Spiele sowie für zahlreiche Landesverbände in Deutschland und Österreich stellt, werden die Molten Bälle in Teilen Deutschlands aber auch in anderen Ländern, wie in der USA viel gespielt.

Seit 2020 gewinnt auf dem deutschen Markt auch die US-amerikanische Marke Wilson wieder mehr Aufmerksamkeit.
 



Welcher Beachvolleyball ist der offizielle Spielball?

Offizieller Beachvolleyball des Weltverbandes FIVBs, des Deutschen Volleyball Verbandes, des Österreichischen Volleyballverbandes sowie in einigen Landesverbänden ist seit Anfang 2023 der Mikasa BV550C, der den VLS 300 von Mikasa abgelöst hat. Er ist damit der wahrscheinlich beliebteste und auch der am häufigsten gespielte Beachvolleyball in Deutschland und Österreich.

In den weiteren Landesverbänden ist der V5B5000 von Molten offizieller Spielball der deutschen Beach-Turniere. Turniere, wie zum Beispiel die German Beach Trophy, werden mit dem OPTX AVP Game Ball von Wilson ausgetragen. 
 



Beach- vs. Hallenvolleyball

  • Wasserfestigkeit
    Beachvolleybälle sind wasserfest. Zudem ist die Oberfläche bei Nässe besonders rutschfest!
     
  • Oberfläche
    Während die Panels der Beachvolleybälle zusammengenäht werden, sind die Panels der DVV-1 Hallenvolleybälle in der Regel geklebt
     
  • Gewicht & Größe
    Beachvolleybälle sind mit einem Umfang von 66 – 68 cm zwar etwas größer als Hallenvolleybälle (65-67 cm), sind aber mit einem Gewicht von 260 – 280g gleich schwer
     
  • Innendruck
    Beachvolleybälle sind mit einem Innendruck von 0,17 – 0,22 bar weicher als Hallenvolleybälle (0,29 – 0,32 bar). Durch einen verringerten „Rebound“-Effekt wird das Zuspiel im Beachvolleyball präzisiert
     



DVV-Beach-Prüfzeichen

Die Beachvolleybälle von Mikasa und Molten unterliegen strengen Qualitäts- und Haltbarkeitskontrollen. Beachvolleybälle, die sich für Turniere und auch für Freizeit Beachvolleyballer eignen verfügen über ein DVV-Prüfzeichen. Beachvolleybälle ohne Prüfzeichen empfehlen wir allen Hobby-Spieler und können vor allem in der Größe und von dem Gewicht der vorgegebenen Norm abwichen.
 

  • DVV / ÖVV Official
    Der offizielle Spielball des deutschen sowie des österreichischen Volleyballverbandes ist der BV550C von Mikasa.
     
  • DVV Beach 1
    Die Beachvolleybälle entsprechen dem internationalen Standard und eignen sich für Nationalmannschaften und überregionalem Spielverkehr.
     
  • DVV Beach 2
    Die Bälle entsprechen dem nationalen Standard.
     
  • DVV Beach
    Diese Beachvolleybälle sind von guter Qualität und entsprechen den Richtlinien des Internationalen Volleyball-Verbandes (FIVB). Sie sind vom DVV empfohlen und können leichte Abweichungen der Vorgaben haben.
     



Wie pumpe ich meinen Beachvolleyball richtig auf?

  1. Wichtig ist, dass die Nadel der Ballpumpe etwas angefeuchtet ist, damit die Nadel leicht in das Ventil rutschen kann, ohne dieses zu beschädigen oder durchzudrücken. Hierfür gibt es z.B. von Mikasa eine spezielle NDLSC-Lösung zu kaufen.
     
  2. Die Nadel lässt sich leichter und schonender mittels einer Drehbewegung in das Ventil einführen und wieder herausziehen.
     
  3. Besonders wenn der Ball noch neu oder unaufgepumpt ist, sollte man darauf achten, dass das Ventil beim Einstecken der Nadel nicht durchrutscht. Dies kann vermieden werden, indem von der anderen Seite das Ventil festgehalten / dagegen gedrückt wird.
     
  4. Beachvolleybälle mit einem DVV-Prüfzeichen sollen mit einem Innendruck von 0,17-0,22bar aufgepumpt werden. Die Angabe des optimalen Innendrucks für das jeweilige Modell ist aber auf jedem Ball um das Ventil herum gedruckt. Wird der Ball zu schnell oder zu stark aufgepumpt kann das zum Überdehnen der Nähte oder zum Brechen der Klebestellen führen sowie den Ball verformen. Den Balldruck kann mittels spezieller Luftpumpen mit Druckanzeige oder mit Hilfe von Ballmanometern überprüft werden.

Bei uns im Shop findest du natürlich auch eine große Auswahl an Ballpumpen, Luftdruckmesser & Ventil-Lösungen.



Beachvolleyball Pflege

Damit dir dein Beachvolleyball lange erhalten bleibt, ist es wichtig zu wissen, wie Du deinen Beachvolleyball richtig säuberst, trocknest und aufbewahrst.

  • Säubern / Waschen
    Dreck und Sand können ganz einfach mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Bei einer groben Verschmutzung kann der Beachvolleyball auch mit einem weichen Schwamm, viel Wasser und mit einem milden Spülmittel oder mit einem Lederreiniger gesäubert werden. Wichtig ist, dass das Säuberungsmittel nicht zu intensiv aufgetragen wird, damit die Farben des Balles nicht verblassen.
     
  • Trocknen
    Ist dein Ball durch Regen oder vom Waschen feucht / nass geworden, empfiehlt es sich den Ball zuerst mit einem Handtuch trocken zu tupfen (aber nicht zu rubbeln!) und den Ball anschließend an einem luftigen und sonnengeschützen Ort zu trocknen. (Der Trockenvorgang mit einem Föhn kann die Oberfläche beschädigen!)
     
  • Aufbewahrung des Balls
    Ist der Beachvolleyball einmal nicht im Gebrauch, sollte dieser am besten sonnengeschützt und an einem trockenen Ort gelagert werden. Spielst Du mal mehrere Wochen nicht mit dem Ball, kannst mit der Nadel etwas Luft aus dem Ball gelassen werden. So wird der Druck auf die Gummiblase & Nähte reduzieren.
     



Kann ich ein kaputtes Beachvolleyballventil reparieren?

Ja! Von dem Hersteller Mikasa kann das dafür notwendige Ballreparaturwerkzeug sowie ein neues Ventil gekauft werden. Mit Hilfe des Werkzeugs kann das kaputte Ventil vorsichtig entfernt und das neue Ventil richtig eingesetzt werden. All diese Produkte findest du in unserer Kategorie Ballpumpen und Zubehör.
 



Sind Beachvolleybälle Wasserdicht?

Nein! Beachvolleybälle sind in der Regel wasserfest, aber nicht wasserdicht. Die Beachvolleybälle sind also dafür ausgelegt, dass mit ihnen im Regen, aber nicht im Wasser gespielt werden kann.
 



Produktreview & Top 5

Wir haben für euch die offiziellen Beachvolleybälle Mikasa BV550C und Molten V5B5000 unter die Lupe genommen und die Bälle bei Wind und Wetter für Euch getestet. Wie die Beachvolleybälle abschneiden erfahrt ihr im Video.

Offizieller Molten Spielball - V5B5000-DE Beachvolleyball

Unsere Top 5 der Beachvolleybälle für den Sommer



Noch Fragen?

Du bist unsicher welchen Beachvolleyball zu kaufen sollst? - Dann wende Dich an unseren Support. Wir helfen Dir gerne weiter und geben Dir eine beachvolleyballspezifische Beratung. Alles rund um Beach- und Hallenvolleybälle sowie weitere nützliche Hintergrundinformationen findest Du außerdem in unseren Produktreviews in unserem weplayvolleyball YouTube-Channel.