Spezielle Volleyballschuhe der top Marken

Hier findest Du alle Volleyballschuhe von Asics, Mizuno, Adidas, Nike, Kempa und vielen weiteren Marken, die speziell fürs Volleyball konzipiert wurden. Die Indoorschuh-Modelle erfüllen alle Ansprüche eines guten Volleyballschuhs: Dämpfung, Grip, Stabilität und Leichtigkeit. Egal ob Lowcut oder knöchelhoch, breit oder schmal, für Damen oder Herren, für den Profi oder für den Einsteiger - vom wendigen bis zum stabilen Volleyballschuh ist hier für jede Fußform und für jede Spielerposition etwas mit dabei. Stöbere durch zahlreiche Modelle und Größen und lass dir deine Volleyballschuhe ganz einfach nach Hause liefern!


Sortierung
71 Empfehlungen

Adidas
Crazyflight
Adidas
STABIL NEXT GEN 2.0 M
Adidas
CRAZYFLIGHT M
Adidas
Crazyflight Mid
Adidas
ADIZERO FASTCOURT M
Adidas
Crazyflight Limited Edition
Adidas
Crazyflight
Asics
GEL-BEYOND 6 DAMEN
Asics
NETBURNER BALLISTIC FF 3 DAMEN
Adidas
Crazyflight Limited Edition
Adidas
Crazyflight Mid
Asics
BLAST FF 3 DAMEN
Mizuno
WAVE MOMENTUM 2
Asics
SKY ELITE FF 2
Asics
NETBURNER BALLISTIC FF 3
Adidas
NOVAFLIGHT M
Adidas
Crazyflight Mid
Mizuno
WAVE STEALTH NEO
Asics
BLAST FF 3
Mizuno
WAVE MIRAGE 4
Adidas
Crazyflight
Asics
SKY ELITE FF 2 DAMEN
Mizuno
WAVE LIGHTNING NEO2
Asics
UPCOURT 5
Salming
Eagle Herren
Salming
Recoil Strike Herren
Adidas
NOVAFLIGHT
Salming
Recoil Kobra Herren
Asics
GEL-TASK 3 DAMEN
Asics
SKY ELITE FF MT 2
Salming
Rival Sr
Asics
GEL-ROCKET 10
Asics
GEL-BEYOND 6
Mizuno
WAVE LIGHTNING Z7
Asics
GEL-ROCKET 10
Mizuno
WAVE MOMENTUM 2 MID
Asics
GEL-TACTIC DAMEN
Adidas
LIGRA 7 W
Adidas
COURT TEAM BOUNCE 2.0 W
Salming
Recoil Kobra Damen
Adidas
FORCEBOUNCE 2.0 M
Asics
GEL-BLADE 8
Asics
GEL-COURT HUNTER 3 DAMEN
Mizuno
WAVE LIGHTNING Z7 MID
Asics
GEL-ROCKET 10 DAMEN
Asics
GEL-COURT HUNTER 3
Asics
GEL-TASK 3
Salming
Rival Sr
Adidas
STABIL NEXT GEN 2.0 M
Adidas
BUKATSU
Adidas
LIGRA 7 M
Asics
GEL-ROCKET 10 DAMEN
Salming
Rival Jr
Asics
UPCOURT 5 DAMEN
Salming
Eagle Damen
Adidas
COURT TEAM BOUNCE 2.0 M
Adidas
Stabil Jr
Adidas
COURT TEAM BOUNCE 2.0 W
Asics
SKY ELITE FF MT 2 DAMEN
Salming
Recoil Kobra Herren
Salming
Recoil Strike Herren
Adidas
COURT TEAM BOUNCE 2.0 M
Salming
Recoil Strike Damen
Asics
GEL-ROCKET 10
hummel
COURT CLASSIC
hummel
COURT CLASSIC
Adidas
COURT STABIL JR
hummel
COURT CONTROL
Asics
UPCOURT 5 GS
Salming
Viper SL Herren
Asics
GEL-BLADE 8 DAMEN

Sortierung

FAQ's & Kaufberatung Volleyballschuhe

Asics, Mizuno oder Adidas? Welche Schuhe sind die Volleyball Top-Modelle für die aktuelle Saison? Welches Modell ist für breite oder schmale Fußformen geeignet? Welche Volleyballschuhe sind besonders gut gedämpft und schützen vor Verletzungen? Gibt es positionspezifische Volleyballschuhe zu kaufen? - Mit unserer Kaufberatung helfen wir Dir den richtigen Volleyballschuh zu finden!



Welche Schuhe sind die Top-Modelle

Die bekanntesten Marken im Volleyball sind Asics, Mizuno und Adidas. Doch auch Kempa hat gute Volleyballschuhe für Damen, Herren und Kinder auf den Markt gebracht. Damit Du nicht den Überblick verlierst, haben wir Dir die Top-Modelle der relevantesten Marken zusammengeschrieben:



Welcher Volleyballschuh dämpft am besten?

Stemmschritt, Springen, Landen, im Volleyball werden unzählige Sprünge absolviert. Egal ob mit Knieproblemen oder ohne, eine gute Dämpfung in einem Volleyballschuh ist essenziell. Für hohe Sprünge auf hartem Hallenboden sind unsere Knie nicht ausgelegt. Knorpel und Sehnen werden enorm belastet und strapaziert. Die Dämpfung in den Schuhen ist die einzige Pufferung zwischen dem Fuß und dem Hallenboden und schützt das Knie langfristig vor Verletzungen bzw. vor weiterem Verschleiß. Doch welcher Hersteller verwendet welche Dämpfungstechnologie?
 

  • Asics Gel-Kissen vs. Flyte Foam
    Asics ist insbesondere für die Gel-Dämpfung bekannt, welche über Jahrzehnte in den Hallenschuhen von Asics verarbeitet wurde. Die Gel-Kissen werden in der EVA-Zwischensohle zusätzlich an den wichtigsten Stellen im Rück- und Vorfußbereich platziert. Mit dem Volley Elite FF brachte Asics 2017 aber eine ganz neue Dämpfungsmethode auf den Volleyballmarkt, das sogenannte Flyte Foam. Der Dämpfungsschaum ersetzt die gesamte Zwischensohle und ermöglicht dadurch eine Dämpfung verteilt über die gesamte Fußfläche. Zudem ist das Flyte Foam leichter und behält seine Effizienz länger bei.
     
  • Was ist die Mizuno Wave-Technologie / Enerzy Dämpfung?
    Die Wave-Dämpfung von Mizuno ist eine wellenförmige Platte, welche als Mittelsohle in dem Volleyballschuh eingesetzt ist. Wird von oben Druck auf die Platte ausgeübt, wie z.B. beim Absprung und der Landung, biegen sie die Wellen durch und federn somit den Sprung ab. Bei seitlichen Krafteinwirkungen gibt die Wellenkonstruktion nicht nach und bietet somit gleichzeitig eine optimale Stabilität und einen sicheren Stand. 2020 hat Mizuno den innovativen Enerzy Dämpfungschaum entwickelt, welcher für mehr Dämpfung & eine erhöhte Energierückgabe beim Absprung sorgt. In den Topmodellen ergänzen sich beide Technologien in einem Schuh.
     
  • Was steckt hinter der Adidas Boost-Sohle?
    Die Boost-Zwischensohle wurde von Adidas zusammen mit dem deutschen Chemiekonzern BASF entwickelt. Das Kügelchenmaterial wird als Schaum in die Zwischensohle gespritzt und bietet somit eine flächendeckende Dämpfung über den gesamten Fußbereich. Das Material der Sohle verfügt über eine Rückstellkraft, welche die absorbierte Energie wieder an den Sportler zurückgibt.
     
  • Was ist eine EVA-Dämpfung?
    Steht keine besondere Dämpfungstechnologie in der Produktbeschreibung, verfügt der Indoor-Schuh in der Regel über eine herkömmliche EVA-Dämpfung. Das leichte Kunststoffmaterial kann in unterschiedlichen Dichten aufgeschäumt und somit unterschiedliche Härtegrade erreicht werden. Durch eine hohe Anzahl an Krafteinwirkungen lässt diese aber nach einem gewissen Zeitraum an Effizienz nach. Hersteller wie Asics, Mizuno und Adidas haben aus diesem Grund unterstützende oder gar neue Dämpfungstechnologien entwickelt um die Lebensdauer der Zwischensohle zu verlängern.



Welchen Volleyballschuh für welche Position?

Insbesondere Mizuno hat zusammen mit Sportwissenschaftlern und Biomechanikern die Bewegungsabläufe der unterschiedlichen Positionen untersucht und Modelle entsprechend der Belastungen von Mittelblockern, Außenangreifern, Diagonalspielern, Stellern und Liberos entwickelt. Je nach Anforderung der Position bieten die Schuhe mehr Stabilität für seitliche Bewegungen oder mehr Flexibilität.
 

  • Volleyball Schuhempfehlung für Außen- und Diagonalangreifer:
    Stemmschritt, Angreifen, Lösen, das sind die Hauptaufgaben eines Außen- und Diagonalangreifers. Hierfür benötigen die Spieler in erster Linie einen Volleyballschuh, der besonders leicht und schnell ist und für die zahlreichen Sprünge über eine gute Dämpfung verfügt.
     
  • Volleyball Schuhempfehlung für Mittelblocker:
    Der Mittelblocker muss zum Blocken nach außen auf die Position 2 oder 4 aufschließen und hat dadurch vermehrt seitliche Bewegungen und eine vergleichsweise höhere Anzahl an Sprüngen zu absolvieren (Block und Angriff). Hier stehen bei einem Volleyballschuh also Dämpfung und Stabilität im Vordergrund.
     
  • Volleyball Schuhempfehlung für Zuspieler:
    Der wendige Zuspieler benötigt einen Schuh, mit dem er schnell auf dem Feld unterwegs ist und auch mal schnell die Richtung wechseln kann. Der Schuh muss dem Volleyball Spieler außerdem einen festen Stand ermöglichen, um den Ball präzise zuspielen zu können. Eine Mischung aus schnell, stabil und guter Dämpfung sind hier genau das Richtige.
     
  • Volleyball Schuhempfehlung für den Libero:
    Der meist zierliche Libero ist der Abwehr- und Annahmechef im Team. Um blitzschnelle Reaktionen zu ermöglichen benötigt der Libero einen leichten Schuh, der einen direkten Kraftaustausch zwischen Hallenboden und Fuß zulässt. Aus diesem Grund empfehlen wir dem Libero wendigen und schnellen Schuhe.



Breite oder schmale Füße? - Wir haben für jede Fußform den richtigen Schuh!

Während die Modelle von Mizuno eher schmal ausfallen fühlen sich Volleyballer mit breiteren Füßen in Asics Schuhe häufig wohler. Adidas Schuhe fallen bezüglich der Größe relativ normal aus, sind aber für Fußformen mit hohem Rist meist zu eng. Volleyballschuhe von Kempa passen Volleyballern mit normalen bis schmalen Füßen sehr gut. Für besonders breite Füße eignen sich die Schuhe von Salming.
 

Hersteller Passform
Asics  normal und breite Füße
Mizuno  normale und schmale Füße
Adidas  normale Füße (mit flachem Rist)
Kempa  schmale bis breite Füße
Salming  breite Füße
Puma  normale Füße

 



Wie wähle ich die richtige Größe aus?

Da die in einem Online-Shop die Schuhe vorerst nicht anprobiert werden können ist es nicht immer leicht die richtige Größe auszuwählen. Meistens hängt die Passform aber von dem jeweiligen Hersteller ab. Asics und Salming fallen bezüglich der Größe eher klein aus, Adidas und Mizuno normal. Manche Volleyballer bevorzugen enganliegende Schuhe und manche eher Modelle mit mehr Platz. Faustregel zur Schuhgröße: Im Stand soll zwischen dem großen Zeh und der Schuhspitze noch eine Daumenbreite Platz sein.

Wie Du deinen Fuß ausmisst und damit deine richtige Schuhgröße ermittelst, erfährst Du in unserem Ratgeber: So findest Du die richtige Schuhgröße!



Noch Fragen?

Du bist unsicher welcher Volleyballschuh am besten zu Dir passt? - Dann wende Dich an unseren Support, schreibe uns über Facebook oder komm einfach in unserem Showroom in München vorbei. Wir helfen Dir gerne weiter und geben Dir eine volleyballspezifische Schuhberatung. Alles rund um Volleyballschuhe und weitere nützliche Hintergrundinformationen findest Du außerdem in unseren Produktreviews in unserem weplayvolleyball YouTube-Channel.