Volleyballschuhe von Mizuno

Die Volleyballschuhe von Mizuno überzeugen im Spiel und gewinnen bei den Spielern und Spielerinnen nach und nach an Popularität. Dank der Mizuno Wave Technologie bieten die Schuhe eine optimale Kombination aus Stabilität und Leichtigkeit. Während das Topmodell Wave Lightning besonders leicht und schnell ist, bietet der Wave Tornado enorme Stabilität für seitliche Bewegungen. Egal ob Außenangreifer, Diagonalspieler, Mittelblocker, Steller oder Libero, bei Mizuno ist für jede Position der richtige Schuh dabei!

In unserem FAQ weiter unten haben wir die wichtigsten Information rund um unsere Mizuno Volleyballschuhe zusammgestellt

Ausgewählt: 
  • Mizuno

  • 1
Sortierung

25 Empfehlungen
Sale
Video
-45%
Mizuno
WAVE LIGHTNING Z3
Sale
Video
-45%
Mizuno
WAVE LIGHTNING Z3
Sale
-50%
GRATIS in DE
Mizuno
WAVE TORNADO X
Sale
-50%
GRATIS in DE
Mizuno
WAVE TORNADO X
Sale
-50%
Mizuno
WAVE TORNADO X
Sale
Video
-50%
GRATIS in DE
Mizuno
WAVE STEALTH 4 (W)
Sale
-50%
Mizuno
WAVE LIGHTNING Z3 W
Sale
-50%
Mizuno
WAVE LIGHTNING Z3 W
Sale
-30%
Mizuno
WAVE LIGHTNING Z4
Sale
-30%
Mizuno
WAVE LIGHTNING Z4
Sale
-55%
Mizuno
WAVE BOLT 5
Sale
-35%
Mizuno
WAVE BOLT 6 W
Sale
-35%
Mizuno
WAVE BOLT 6 (W)
Sale
-30%
Mizuno
WAVE LIGHTNING Z4 W
Sale
-30%
Mizuno
WAVE LIGHTNING Z4 W
Sale
-40%
Mizuno
WAVE BOLT 6
Sale
-55%
Mizuno
WAVE BOLT 5 (W)
Sale
-30%
Mizuno
WAVE TORNADO X2
Sale
-30%
Mizuno
WAVE TORNADO X2
Sale
-35%
Mizuno
WAVE TORNADO X2 W
Sale
-30%
Mizuno
WAVE LIGHTNING Z4MID
Sale
-15%
Mizuno
WAVE HURRICANE 3
Sale
-30%
Mizuno
WAVE TORNADO X2 MID
Sale
-30%
Mizuno
WAVE HURRICANE 3 W
Sale
-30%
Mizuno
WAVE LIGHTNING Z4 MID W

  • 1
Sortierung

Mizuno Volleyballschuhe - Was steckt dahinter?

Der japanischer Sportartikelhersteller Mizuno ist zum einen für seine Laufschuhe bekannt und gewinnt auch im Volleyball zunehmend an Popularität. Doch was macht den Mizuno Schuh so speziell? Im Folgendem findest Du die wichtigsten Informationen rund um die verschiedenen Modelle der Mizuno Volleyballschuhe und Tipps zur Größenwahl:
 

 



Was ist die Mizuno Wave-Platte und wie funktioniert diese Art von Dämpfung?

Die Mizuno-Wave ist eine wellenförmige Platte, welche als Dämpfungstechnologie in den Volleyballschuh eingebaut wird. Der wellenförmige Verlauf ist in den Mizuno Schuhen von außen meist gut erkennbar. Wird Druck von oben auf den Schuh ausgeübt, wie etwa bei einem Stemmschritt oder der Landung, werden die Spitzen der Wellen-Platte zusammengedrückt und die Landung somit abgefedert. Generell sind die Amplituden in den hochwertigeren Modellen, wie zum Beispiel beim Wave Lightning, ausgeprägter und ermöglichen dadurch auch eine verbesserte Dämpfung. Der Wave Tornado besitzt als einziges indoor Schuhmodell die Infinity Wave-Dämpfung, welche hohe Sprünge maximal abfedert. Hierbei liegen zwei Wave-Platten so übereinander, dass sich zwei Luftkissen in Form eines von außen gut sichtbaren Unendlichkeitszeichen () bildet.
Wirken Scherkräft auf den Schuh, blockiert die wellenförmige Platte und bietet dem Volleyballspieler somit eine optimale Stabilität für alle seitlichen Bewegungen.
 



Welche Modelle gibt es von Mizuno?

Mizuno hat zahlreiche Modelle für den Indoorsport im Sortiment. Während manche Modelle extra für den Volleyballsport konzipiert wurden, gibt es auch einige Handballmodelle, die gerne auch auf Volleyballfeld getragen werden. Als "reine" Volleyballschuhe bietet Mizuno den Wave Lightning, den Wave Tornado, den Wave Bolt, den Wave Hurricane sowie Einsteigermodelle wie den Thunder Blade oder den Cyclone Speed an. Zu den Handballschuhen gehören der Wave Stealth, der Wave Mirage, der Wave Phantom sowie der Wave Ghost. Die Top-Modelle sind in der Regel auch als Mid-Cut Schuhe verfügbar.
 

  1. Der Wave Lightning
    Der Wave Lightning ist ein besonders leichter uns schneller Volleyballschuh und gilt als Top Modell von Mizuno. Das Obermaterial ist in der 4 Generation bereits 360° nahtlos und passt sich dadurch optimal an die Anatomie des Fußes an und bietet dem Spieler eine gute Flexibilität. Der Schuh ist mit 280g (m) / 225g (w) der leichteste Mizuno Volleyballschuh. Da der Gummi der Außensohle das schwerste Material an dem Schuh darstellt, verdankt der Wave Lightning seine Leichtigkeit der innovativen Schaumsohlenkonstruktion mit integrierten Gumminoppe im Rückfußbereich


    .
  2. Der Wave Tornado
    Der Tornado X gilt neben dem Wave Lightning ebenfalls zu den Top-Modellen von Mizuno. Dieses Modell ist zwar der schwerste Volleyballschuh von Mizuno 350g (m) / 290g (w), bietet dem Spieler aber dafür eine maximale Stabilität sowie eine maximale Dämpfung. Das atmungsaktive Obermaterial ist durch das angenähte Synthetikleder verstärkt und lässt dadurch weniger Bewegungsspielraum zu. Dank einer eingebauten Feder in der Wave-Platte wird der Absprung des Spielers vom Schuh unterstützt. Die Außensohlen ist vollständig aus nichtabfärbendem Gummi.
     
  3. Der Wave Bolt
    Der Wave Bolt verfügt über ein atmungsaktives Obermaterial, welches durch Verstrebungen aus Synthetikleder stabilisiert wird. Der Bolt verfügt außerdem über eine ähnliche Außensohlenkonstruktion wie der Wave Lightning (Schaumsohle mit Gumminoppen an der Ferse) und kombiniert somit Stabilität und Wendigkeit in einem Schuh. Die Amplituden den Wave-Platte sind sehr stark ausgeprägt und ermöglichen somit eine starke Dämpfung.
     
  4. Der Wave Hurricane
    Der Hurricane ist in seinem Preis-Leistungsverhältnis unschlagbar. Der Schuh hat ein stabiles Obermaterial und bietet dank Gummiaußensohle einen guten Grip am Hallenboden. Die Wave-Platte ist etwas weniger ausgeprägt als die der Top-Modelle, hat aber trotzdem noch eine empfehlenswerte Dämpfung.
     
  5. Der Wave Stealth
    Der Wave Stealth ist ein Indoorschuh, der eigentlich aus dem Handball kommt, und für einen stabilen Stand und guter Dämpfung sorgt. Laufen, Springen, Richtungswechsel, auch wenn der Wave Stealth zum Handballspielen konzipiert wurde, eignet er sich hervorragend auch zum Volleyballspielen.
     
  6. Der Wave Mirage
    Der Wave Mirage ist ein Indoorschuh, welcher im Vorfußbereich so gut wie keine Dämpfung hat. Der Schuh ist dadurch enorm wendig und ermöglicht einen direkten Kontakt zwischen Hallenboden und Fuß. Wir empfehlen den Wave Mirage daher in erster Linie den Liberospielern, die nicht so eine erhöhte Sprungaktivität haben wie die Angreifer und Steller. Der Schaft des Mirage ist eine Art Sockenkonstruktion, welche für einen besseren Halt des Schuhs sorgt.
     
  7. Thunder Blade, Cyclone Speed, Wave Phantom und Wave Ghost
    Die günstigeren Modelle wie der Thunder Blade, der Cyclone Speed, der Wave Phantom und der Wave Ghost sind Indoorschuhe, welche vor allem für Volleyball Einsteiger sehr gut geeignet sind.
     



Welcher Mizuno Volleyballschuh für welche Spielerposition?

Sportwissenschaftler und Biomechaniker von Mizuno haben die verschiedenen Bewegungsabläufe der unterschiedlichen Spielerpositionen untersucht und die Schuhe den jeweiligen Anforderungen angepasst. Stemmschritt, Schlagen, Blocken, Rückwärtslaufen, Stemmschritt ... Außen- & Diagonalangreifer haben eher einen frontal gerichteten Bewegungsablauf und benötigen schnelle und leichte Schuhe. Mittelblocker müssen schnell zu den Außenseiten aufschließen, viele seitliche Bewegungen ausführen und benötigen dadurch mehr Sicherheit im Sprunggelenk. Steller sind flink auf dem Feld unterwegs und brauchen einen festen Stand beim Abspielen. Der Libero benötigt weniger eine gute Dämpfung, sondern eher einen wendigen, flinken Schuh mit direktem Kontakt zum Boden.
 

Mizuno Modell Empfohlene Position
 Wave Lightning  All-Rounder und besonders gut für Außenangreifer, Diagnoalangreifer geeignet
 Wave Tornado  Insbesonder für Mittelblocker, aber auch für Außen- und Diagonalspieler geeignet
 Wave Bolt  All-Rounder und besonders gut für Steller geeignet
 Wave Hurricane  All-Rounder
 Wave Stealth  All-Rounder und besonders gut für Mittelblocker
 Wave Mirage  Libero

 



Wie ist die Passform der Mizuno Volleyballschuhe?

Mizuno Schuhe haben in der Regel ein etwas schmaleres Fußbett und sind für Volleyballer und Volleyballerinnen mit normalen bis schmalen Füßen gut geeignet. Der Wave Tornado passt häufig aber auch Volleyballer und Volleyballerinnen mit einem etwas breiteren Fuß. Wir empfehlen den Schuh bis zu 1/2 Größe größer als die normale Schuhgröße zu bestellen.
 

Noch Fragen?

Du bist unsicher welcher Mizunoschuh am besten zu Dir passt? - Dann wende Dich an unseren Support, schreibe uns über Facebook oder komm einfach in unserem Showroom in München vorbei. Wir helfen Dir gerne weiter und geben Dir eine volleyballspezifische Schuhberatung. Alles rund um Volleyballschuhe und weitere nützliche Hintergrundinformationen findest Du außerdem in unseren Produktreviews in unserem weplayvolleyball YouTube-Channel.