Was ist die Geschichte von Puma?

1920 begann das Gebrüderpaar Rudolf und Adolf Dassler in Deutschland Sportschuhe zu produzieren und gründeten 1924 die Firma Spotschuhfabrik Gebrüder Dassler. Das lief einige Zeit relativ reibungslos, bis das Gebürderpaar sich immer öfters in Meinungsverschiedenheiten wiederfand. Nach dem zweiten Weltkrieg begann Rudolf Dassler mit dem Aufbau seines eigenen Unternehmens mit dem Firmennamen Ruda, abgeleitet von Rudolf. Allerdings wurde Rudolf in der Jugend von seinen Sportlerfreunden mit dem Spitznamen Puma versehen, als Anlehnung an den amerikanischen Silberlöwen und so benannte Rudolf Dassler die Fimra Ruda letzten Endes in Puma um.
 



Puma Sporttextilien - Was gibt es für Vollleyballer & Beachvolleyballer zu kaufen?

Die Sportswear von Puma ist für Volleyballer und Beachvolleyballer äußerst zu empfehlen. Neben den dynamischen Shorts und stylischen Trikots aus den verschiedenen Kollektionen sind die Funktionsbekleidung sowie die Trainingsanzüge von Puma ein Muss für jeden Volleyballer. Für Beachvolleyballer dürften Artikel wie Tights und Tank Tops von großem Interesse sein - neben der hohen Funktionalität und hervorragenden Qualtiät kannst du aus den vielen unterschiedlichen Kollektionen ganz nach deinen Bedürfnissen das passende Teil heraussuchen.
 



Eignen sich die Puma Indoorschuhe auch zum Volleyballspielen?

Dem aufmerksamen Volleyballer wird aufgefallen sein, dass wir in unsereren Reviews so gut wie keinen einzigen Puma Indoorschuh vorstellen. Das liegt an der Tatsache, dass die Hallenschuhe von Puma generell mit einer etwas dünneren Dämpfung versehen werden, wodurch der Sportler ein direkteres Feedback vom Boden bekommt - wie es beispielsweise beim Handball von Nöten ist. Trotz allem eignen sich die Indoorschuhe von Puma fürs Volleyballspielen in der Freizeit, Spieler mit Knieproblemen oder einer hohen Sprungaktivität sollten auf volleyballspezifische Schuhe zurückgreifen.
 



Noch Fragen?

Dann schreibe uns einfach eine Mail oder rufe uns zu unseren Geschäftszeiten an. Wir beraten dich gerne über die Volleyballartikel von Puma oder wenn du fragen zur Bestellung hast. Unsere Telefonnummer und E-Mailadresse findest du hier.