Mikasa MVA 200 - Official Game Ball im Volleyball

Der MVA 200 von Mikasa ist der offizielle Spielball der FIVB, der CEV, der österreichischen und deutschen Volleyball Bundesliga sowie in 9 Landesverbänden. Dank der Mikasa Dimple-Technologie (32.000 kleinste Vertiefungen in der Oberfläche), hat der Official Game Ball einen erstklassigen Grip. Den MVA 200 gibt es in verschiedenen Ausführungen, dem MVA 200 DVV, dem MVA 200 ÖVV, dem MVA 200 CEV (Champions League) und dem MVA 200 VBL (Bundesliga Limited Edition). Jetzt online kaufen!

Teamanfragen:
Ihr braucht gleich mehrere MVA 200 Spielbälle für dein Volleyballteam oder den ganzen Verein? - Hier geht's zur Teamanfrage! Gerne erstellen unsere Teamsportexperten Stefan und Florian Euch ein unverbindliches Angebot!

In unseren FAQs weiter unten findest Du viele weitere Informationen rund um dem MVA 200 Volleyball von Mikasa

Ausgewählt: 
  • Mikasa

  • 1
Sortierung

4 Empfehlungen
New
Mikasa
VOLLEYBALL MVA 200 ÖVV
Sale
Mikasa
VOLLEYBALL MVA 200 DVV
Sale
Mikasa
VOLLEYBALL MVA 200-VBL BUNDESLIGA L.E.
Sale
Mikasa
VOLLEYBALL MVA 200-CEV CHAMPIONS LEAGUE

  • 1
Sortierung

Was macht den Mikasa MVA 200 zum offiziellen Spielball?

Der MVA 200 von Mikasa ist der Official Game Ball der FIVB, CEV, DVV & ÖVV und wird außerdem auch bei den Olympischen Spielen und in der Volleyball Bundesliga gespielt. Doch was macht den MVA 200 so besonders? Das Geheimnis liegt in der Verarbeitung der Materialien.
 



Was sind die Produkteigenschaften des MVA 200?

  • Der MVA 200 ist der offizielle der Spielball DVV & 9 Landesverbänden
  • Er ist der Official Game Ball bei allen FIVB-Veranstaltungen
  • Er verfügt über eine ausgezeichnete Griffigkeit
  • Die Oberfläche ist schweißabsorbierend
  • Der MVA 200 hat annähernd eine perfekte Kugelform
  • Durch verringerte Nähte hat er einen geringer Reboundeffekt
  • Umfang = 64 - 67 cm
  • Gewicht = 260 - 280 g
     



Was steckt hinter der Mikasa Technologie?

  • Dimple Technologie
    In die Mikrofaser-Haut des der MVA 200 Volleyballs sind über 32.000 kleinste Vertiefungen eingearbeitet. Diese Technik führt zu einem besseren Grip sowie zu einer geringfügig verringerten Geschwindigkeit (erhöhter Luftwiederstand). Die Flugbahn lässt sich dadurch leichter einschätzen und steuern.
     
  • 8-Panel-Konstruktion
    Anders als wie bei herkömmlichen Hallenvolleybällen besitzt der MVA 200 nur 8 statt den üblichen 18 Panels. Diese sind "flammenförmig" angeordnet. Durch eine reduzierte Anzahl an Nähten (mehr als 30%) wird der der Ball weicher und weicht nur max. 1-2% von einer perfekten Kugelform ab. Außerdem steigt die Chance, den Ball an einer nahtfreien Stelle zu treffen und den Balls somit kontrollierter zu spielen.
     
  • Besondere Klebetechnik
    Durch eine exakte Verklebung der Panels wird der Ball runder und länger haltbar.
     
  • Microphaser Synthetikleder
    Der MVA 200 Hallenvolleyball besteht aus eine künstlich hergestellten Synthetikleder, welches für höchste Ansprüche entwickelt wurde. Eine Kombination aus Mikrofasern und Vaserflies verleiht dem Ball einen besonders weichen Touch und eine beständige Oberfläche.
     
  • No Leak Butylgummiblase
    Die Gummiblase im Inneren des MVA 200 ist eine doppelbeschichtete Butylgummiblase, welche zu 100% wasser- und gasundurchlässig ist. Selbst bei Temperaturschwankungen bleibt diese elastisch.
     



Welche Editionen gibt es vom MVA 200 Volleyball?

  • MVA 200 DVV - offizieller Spielball des Deutschen Volleyball-Verbandes
  • MVA 200 ÖVV - Offizieller Spielball des Österreichischen Volleyball-Verbandes
  • MVA 200 CEV - Offizieller Spielball der CEV-Champions League
  • MVA 200 VBL - Offizieller Spielball der Volleyball Bundesliga
     



Mein Mikasa Volleyball ist kaputt! - Kann ich ihn selber reparieren?

Ja! Mikasa bietet ein Reparaturset an, mit dem ein kaputtes Ventil ganz leicht ausgetauscht werden kann. Hierfür benötigst Du ein Ersatzventil, das TL 40 Ballreparatur-Werkzeug (zum Austauschen und Einsetzen des Ventils) sowie das Mikasa Balldicht. Die spezielle Klebelösung sorgt nicht nur für eine 100% Dichtigkeit zwischen Ventil & Gummiblase, sondern dient auch zur Ausbesserung von kleinen Löchern in der Gummiblase.
 



Mit welchem Druck soll der MVA 200 aufgepumpt werden und wie kann ich diesen messen?

Die Angaben zum Innendruck sind in der Regel immer um das Ventil herum gedruckt. Beim MVA 200 Volleyball von Mikasa beträgt dieser 0,29 - 0,32 bar. Der Innendruck kann mir dem Ballmanometer von Mikasa ganz einfach gemessen werden.
 



Mikasa MVA 200 - Teamausrüstung

Du möchtest deine Volleyballmannschaft oder deinen gesamten Verein mit MVA 200 Volleybällen ausstatten? Kein Problem! Melde Dich einfach per Mail oder per Telefon (089 / 18 00 69 53 -10) bei unserem Teamsupport und wir erstellen Dir gerne ein unverbindliches Angebot. Zur Teamanfrage!
 



Noch Fragen?

Dann melde Dich einfach bei unserem Support und wir helfen Dir gerne weiter. Du erreichst uns unter der 089 / 18 00 69 53 -0 oder per Mail. Wir freuen uns auf Dich und deine Anfrage!